Leistungskatalog in der Grundpflege nach §89 SGB XI

 
Nr. Leistungsinhalt Pflegefachperson
1. Große Toilette ———
2. Kleine Toilette ———
3. Transfer / An- / Auskleiden ———
4. Hilfe bei Ausscheidungen ———
5. Einfache Hilfe bei Ausscheidungen ———
6. Spezielles Lagern ———
7. Mobilisation ———
8. Einfache Hilfe bei der Nahrungsaufnahme ———
9. Umfangreiche Hilfe bei der Nahrungsaufnahme ———
10. Verabreichung von Sondennahrung
mittels Spritze, Schwerkraft oder Pumpe
———
11. Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen
der Wohnung (pro angefangene 1/4 Stunde)
———
12. Zubereitung einer einfachen Mahlzeit ———
13. Essen auf Rädern/ stationärer Mittagstisch
(daneben können keine Wegegebühren abgerechnet werden)
———
14. Zubereitung einer (i.d.R. warmen) Mahlzeit
in der Häuslichkeit des Pflegebedürftigen
———
15. Einkauf/Besorgungen (pro angefangene 1/4 Stunde) ———
16. Waschen, Bügeln, Putzen (pro angefangene 1/4 Stunde) ———
17. Vollständiges Ab- und Beziehen eines Bettes ———
18. Beheizen ———

Leistungskatalog in der Hauswirtschaftlichen Versorgung

 
Nr. Leistungsinhalt Ergänzende Hilfe
11. Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen
der Wohnung (pro angefangene 1/4 Stunde)
———
14. Zubereitung einer (i.d.R. warmen) Mahlzeit
in der Häuslichkeit des Pflegebedürftigen
———
15. Einkauf/Besorgungen (pro angefangene 1/4 Stunde) ———
16. Waschen, Bügeln, Putzen (pro angefangene 1/4 Stunde) ———
17. Vollständiges Ab- und Beziehen eines Bettes ———
18. Beheizen ———

Wegepauschalen

Zur Abgeltung der Wegekosten werden Wegepauschalen vergütet.

Zuschläge für Einsätze in der Nacht

Wird auf Wunsch des Versicherten eine Leistung in der Zeit von 20:00 Uhr bis 06:00 Uhr erbracht, wird pro Hausbesuch ein Zuschlag vergütet.

Zuschläge für Einsätze an Sonn- und Feiertagen

Wird auf Wunsch des Versicherten eine Leistung an Sonn- und Feiertagen erbracht, wird pro Hausbesuch ein Zuschlag vergütet, dies gilt auch für Heiligabend und Silvester.

Investitionskosten

Zur Abgeltung der Investitionskosten werden Investitionskosten abgerechnet. Jedoch nur maximal 2-mal täglich.

Sie haben Fragen zum Leistungskatalog der Grundpflege? Wir helfen Ihnen gerne weiter.